Wasserstandsmeldungen & Roadmap
20.02.2018 17:45 - Re:
Zitat:
Original von Gandalf
An der privaten Baustelle können wir alle wenig helfen; ausser, es finden sich hier Mitarbeiter des Bauamts Oldenburg, unausgelastete Bauhelfer und Tagesväter ein. ;)

Aus der eigenen Erfahrung weiss ich allerdings, dass es weder eine Schande noch ein Verlust ist, Aufgaben zu delegieren!
Es mag anfangs etwas stressig sein, jemanden auszubilden ("Menno, da hätte ich das doch selbst schneller und besser hinbekommen!"), aber wenn man das konsequent betreibt, bekommt man fähige Mitarbeiter, bei denen man eher aufpassen muss, dass sie nicht zur Konkurrenz abwandern oder einem selbst das Heft des Handelns aus der Hand nehmen ;)

Wenn ich mal so quer durch das Forum lese, so gibt es hier durchaus Leute, die sich mit "IT" auskennen, dazu die nebenberuflichen Datenbanker wie Svensson (Gruss an dieser Stelle :) ) und weitere Jungs.
Weshalb nicht diese Jungs mit ins Boot holen und Synergien effektieren?

Klar, eine gewisse Gefahr ist da, dass sie irgendwas "kaputt optimieren"; aber what shells?

Hey, ich bsw. spiele hier seit 2012 und habe null Interesse an Datenbanken etc.; aber ich würde für mich jede Menge Aufgabengebiete finden, was die Führung/Leitung dieses kleinen Unternehmens angeht - halt im Bereich Buchführung/Bilanzierung/Lohnabrechnung/Steuererklärung.
Nur mal so als Beispiel.

Und es gibt hier anscheinend fähige Leute, die Dir zur Seite stehen könnten, um Dich zu entlasten!

Falls es um die Entlohnung dieser User-Helfer geht, so finden wir garantiert ein Umlagesystem ;)

Ich möchte halt nur nicht, dass Du vor dem Wust Deiner Aufgaben im wahren Leben kapitulieren musst und vor der Entscheidung stehst: Familie/Leben oder der AFM.
Die Entscheidung wäre klar ;) aber AFM ist nicht alles :)

(War Spass, lieber Oldenburger!)

Aus der Sicht eines langjährigen Users (das mit meiner Ehe und dem "Du spielst ja nur noch diesen Fussballmanager-Krams" habe ich ja mal erzählt ;), kann ich nur sagen: Wir halten zu Dir und nutze bitte das Wissen und die Erfahrungen dieser Community, um Dich selbst zu entlasten!
In welcher Form auch immer!

Viele liebe Grüsse,

Sir Gandalf aka Lars

Gude Gandalf,

also zu allererst: Ich muss ja sagen, ich lese dich hier sehr sehr gerne und das nicht, weil Du quasi der fast letzte Mohikaner hier bist, sondern deine Posts sind einfach echt geil zulesen. :) Immer ein gewisser Charme und Witz ist versteckt. Kann man bei dir in die Ausbildung gehen und das lernen? :D

Also ich hoffe ja, das der gute Rizzen sich helfen lässt. Befürchte aber, das dies wohl eher Mau aussehen wird.

Wer von den Aktiven könnte denn etwas "beisteuern"?
21.02.2018 19:07 - Re: Re:
Schöner Appell, Gandalf! (hier musst du dir das Applaus-Symbol von Whatsapp ein paar Mal vorstellen :-)
21.02.2018 21:20
Thumbs up Zauberer für diesen nahezu - genau darin könnte jedoch das Problem liegen - unwiderstehlichen Appell!
23.02.2018 19:29
Möchte hier gerne nochmals den Appell von Sir Gandaldf aufgreifen und biete ebenfalls gerne meine Unterstützung an. Wenn ich auch nicht programmieren kann, so täte ich mich zumindest als Lakai doch allzu gerne schicken lassen...
26.02.2018 09:07
Ich muss zugeben, dass ich mir das mittlerweile zumindest durch den Kopf gehen lasse. Mir persönlich widerstrebt es zwar sehr, da das Spiel doch immer noch "mein Baby" ist und ich da eigentlich niemand anderen ran lassen möchte. Aber im Sinne des Fortschritts wäre es eine Überlegung wert...
26.02.2018 10:18
Das hört sich doch schon mal klasse an!

Du musst das ja nicht auf Teufel-komm-raus machen; aber vielleicht gibt es ja Baustellen, die Dir jemand abnehmen könnte?

Jemand schrieb hier letztens was zum Thema "Listen-Sortierung"; das hörte sich ganz überzeugend an, und warum so etwas nicht abgeben? Okay, ich kenne mich damit nicht aus und weiss nicht, wo eine minimale Änderung dann in irgendwelche anderen Prozesse eingreift...klar, so etwas weisst nur Du.
Aber ich stelle mir das so ähnlich vor, wie es bei mir auf der Arbeit abläuft: Wenn bsw. ein Bescheid vom Finanzamt eingeht, dann prüfe ich den und gebe den dann nach vorne, damit das Sekretariat einen entsprechenden Brief schreibt; mit der Briefschreiberei will ich mich nicht befassen.
Und mein Chef, der Steuerberater, hat schon mal gar keinen Bock, sich um die Bescheidprüfung zu kümmern, also delegiert er das an mich.
ABER: Den fertigen Brief unterschreibt er dann als verantwortlicher StB selbst! Er gibt also die Verantwortung nicht ganz aus der Hand, bewahrt ein Vier-Augen-Prinzip und lässt nur andere die Zuarbeiten verrichten.
Nichts anderes passiert auf dem Bau und sonstewo.

Dass man Babies nur ungerne abgibt, ist ganz klar und natürlich. Und es wäre ja nur für gewisse Bereiche...Deine Kinder werden irgendwann in die Schule müssen und dort Sport und Physik und Musik lernen müssen; klar, man möchte da gerne als Erzeuger immer Einfluss drauf nehmen, und soll ja auch so sein; aber alles selbst beibringen? Musik? Chemie? Latein? Himmel hilf, da werden die Grenzen doch schon bei der Nennung der Fächer aufgezeigt ;)
Also bedient man sich Hilfskräfte, in dem Falle auch "Lehrer" genannt, oder besser noch: Bei Fachkräften ;)
Deine Kinder werden nicht immer glücklich und zufrieden nach Hause kommen, Du wirst nicht immer glücklich und zufrieden mit Teil-Aspekten ihrer Entwicklung sein; aber so ist das Leben und im Endeffekt wirst Du, als jemand, der die Entwicklung der Babies aktiv begleitet, irgendwann einmal zufrieden auf das Ergebnis zurück schauen, die Enkel in den Armen wiegen und sagen können: "Allet richtich jemacht!"

Dieses Szenario wird jedoch nicht eintreten, wenn man sich selbst zuviel aufbürdet, man sich selbst kaputt schuftet...


In diesem Sinne: Mach Dich nicht kaputt durch Baustellen, auf denen Du eh nix zu suchen hast als Chef oder Erzeuger ;)

Alles Gute,

Lars aka Sir Gandalf
02.09.2018 19:57
Passiert hier noch was oder tut sich gar nichts mehr?
18.10.2018 23:43 - Re:
Zitat:
Original von Gattuso
Passiert hier noch was oder tut sich gar nichts mehr?

Ich hatte gehofft, hier nicht wieder als letzter drauf antworten zu "müssen", sondern dass sich Rizzen himself bemüht.

Mittlerweile sind mehr als 42 Tage AU ins Land gezogen und es gab Nulkomanix an Aüsserungen durch Dich, ob und wie das Spiel hier weiter Bestand haben könnte oder nicht.
Du bist uns keinerlei Rechenschaft schuldig, keine Frage!
Nur hätte ICH persönlich gerne eine Antwort auf die Fragen:
1. Wird dieses Spiel irgendwann weiter administriert und
2. Macht es Sinn, weiterhin echtes Geld in den Premium-Account zu schuffeln?

Bei aller Liebe zu diesem Spiel, aber dann bin ich lieber hier wech und haue die Kohle in die Flüchtlingshilfe oder in meinen nächsten Urlaub oder watoochimmer!

Und ja: Glaub mir, ich habe auch genügend andere Beschäftigungen im Real Life vor mir und da wird mir jede Minute Lebenszeit weitaus mehr als einen Euro wert sein! Aber auch diesen Ruto werde ich einsparen (müssen) und dann wird es halt hier passieren.
Die Liste des Unmuts ist lang; teilweise betreffen mich persönlich gar nicht mal die Bugs oder sonstige Dinge.
Jedoch finde ich dieses "Nicht-Reagieren" sehr befremdlich!
Viele hier sagen, man solle Dir Zeit lassen etc.; ja, auch okay.
Mit persönlichen Problemen haben die meisten von uns hier Erfahrungen und könnten theoretisch helfen!
Aber solange da nüscht kommt, steht man dumm da mit der ausgestreckten Pfote...

Ich jedenfalls fände es kagge, wenn Dein Baby hier am ausgestreckten Arm verrecken sollte!

Aber ICH habe mittlerweile keinerlei Lust mehr, das irgendwie am Leben zu erhalten oder gar finanziell zu unterstützen!

Es gab genug Angebote und Initiativen, die Dich unterstützen sollten; meine eigene ist jedoch aufgebraucht und spätestens am 31.12.2018 hier beendet.
Viele liebe Grüsse,
Sir Gandalf aka Lars