Umstellung der Ligasysteme - 18.01.2017

Ab der aktuellen 56. Saison gilt für die Länder England, Spanien und Schweden folgende Änderungen:
Bis zur 3. Liga werden diese eingleisig geführt. Ab der 3. Liga beginnt ein Pyramidensystem wie in Deutschland. Dies bedeutet hier, die 4. Liga wird zweigleisig ausgetragen und in beiden 4. Ligen gibt es zwei Aufsteiger. Die 5. Liga wird entsprechend viergleisig ausgetragen usw.
Zudem sind in den Ligatabellen in der 1. Liga nun die neuen Markierungen für die Qualifikationsplätze zum internationalen Wettbewerb einsehbar. Zusätzlich qualifizieren sich in allen vier Ländern wie gehabt der Pokalsieger für die Champions League und der Pokalfinalist für die World League.

Vereinsänderungen nach Länderwechsel - 17.01.2017

Allen Managern, die mit ihrem Verein in die neue Schweden-Liga umgezogen sind, wurden 20 Premium-Sterne gutgeschrieben, um einen Wechsel des Vereinsnamens und der Vereinsfarben zu ermöglichen. Diese Änderungen können unter dem Menüpunkt "Premium" vorgenommen werden. Der Stadionname ist darüber hinaus auf der Stadionseite änderbar. Für die Jugendcamps ist folgendes möglich: Innerhalb der aktuellen (56.) Saison ist es möglich, alle Jugendcamps aus dem alten Heimatland in das neue Heimatland umzuziehen. Des weiteren können alle Jugendcamps im neuen Heimatland auf Wunsch in das vorherige, alte Heimatland umgezogen werden. Das Heimatland des Hauptcamps wurde bereits automatisch geändert. Für alle Camps mit einem geänderten Land ist es anschließend möglich, die Namen aller Jugendspieler, welche die Nationalität des Landes vor der Änderung hatten, neu generieren zu lassen und deren Nationalitäten zu ändern. Von diesen Optionen muss jedoch kein Gebrauch gemacht werden, dies steht pro Camp jedem Manager frei.

Start der neuen Schweden-Liga rückt näher - 13.01.2017

Nur noch wenige Tage bis zum Saisonwechsel, mit dem auch für einige Vereine der Umzug nach Schweden erfolgt. Hier einige Infos zum Ablauf der nächsten Tage:
Nach der Berechnung des 34. Spieltags, am Montag, 16.01.2017 wird ab 16 Uhr die Möglichkeit des Umzugs deaktiviert werden. Somit verbleiben nun also noch drei Tage, um sich zu einem Umzug zu entschließen. Dies hat den Hintergrund, dass den umziehenden Vereinen somit schon vor dem Saisonwechsel die zukünftige Ligazusammensetzung für deren Planung präsentiert werden kann. Welche Vereine zukünftig in welcher Liga spielen, wird am Montag im Forum bekannt gegeben werden.
Die CL- und WL-Teilnehmer der nächsten Saison werden sich wie gehabt aus den Ergebnissen dieser Saison ermitteln und diese werden in der nächsten Saison für die zukünftig geplante 5-Jahres-Wertung die Punkte auch noch für ihr altes Land (aus dieser Saison) sammeln. Erst ab der 57. Saison werden die Punkte dieser Teilnehmer ihren neuen Ländern zugeschrieben, da diese sich dann auch über die Schweden-Liga qualifiziert haben. Die Anzahl der Teilnehmer aus Deutschland, England und Spanien wird auf jeweils 3 Plätze plus Pokalsieger/Pokalfinalist reduziert. Schweden wird vorerst nur jeweils 2 Plätze plus Pokalsieger/Pokalfinalist erhalten.
Nach dem Saisonwechsel am Dienstag, 17.01.2017 wird auch die Anmeldung für Schweden geöffnet werden.

Länderwechsel nach Schweden - 07.01.2017

Mit dem Start der 56. Saison wird der AFM um die neue Liga Schweden erweitert. Bis zum Ende der aktuellen 55. Saison können bereits registrierte Vereine ihren Wechsel in diese neue Liga beauftragen. Dazu ist im Spiel der Menüpunkt "Landauswahl" wieder aktiviert. Hier kann die Wahl zwischen der bisherigen Liga/dem bisherigen Land und der neuen Liga Schweden und einem der dort zugeordneten Länder getroffen werden. Bis zur Berechnung des 31. Spieltags (13.01.2017) kann die Auswahl hier beliebig geändert werden. Nach dieser Berechnung, also für die letzten drei Tage der Saison ist die Entscheidung für einen Wechsel nach Schweden feststehend und kann nicht mehr zurückgezogen werden. Bis direkt zum Ende der Saison können sich allerdings noch weitere Vereine für einen Wechsel entscheiden. Mit dem Start der 56. Saison werden auch Neuanmeldungen für die Liga Schweden möglich sein.
Vereine, welche sich in der 55. Saison für den internationalen Wettbewerb qualifizieren, werden auch in der 56. Saison in diesem antreten. In Hinblick auf eine zukünftige 5-Jahres-Wertung werden die von diesen Vereinen in der 56. Saison erzielten Punkte allerdings noch dem alten Heimatland, in welchem sich qualifiziert wurde, zugeschrieben werden.
Die kostenfreie Änderung des Vereinsnamens wird direkt nach dem Wechsel in der 56. Saison möglich sein.

Ladegrafik